Gegenseitige Abhängigkeit

Optimale Verdauungsgesundheit, fordert, dass wir das richtige Verhältnis von Nährstoffen, Mineralen und Spurenelementen innerhalb unserer Körper haben und, wie wir jetzt, Essen gerade isn&rsquo wissen; t genug, so was nehmen wir, und wie wählen wir?

Wegen der Erschöpfung von Mineralen im Essen sind Ergänzungen natürlich vorteilhaft. Jedoch arbeiten nicht alle Ergänzungen effektiv im Körper, warum? Weil es eine komplizierte Wechselwirkung zwischen Nährstoffen und zwischen Mineralen und Spurenelementen gibt.

‘ Mineralsynergy’

Während 1980’ s Wissenschaftler hat entdeckt, was jetzt als das Gesetz der gegenseitigen Mineralabhängigkeit bekannt ist, bedeutend, dass alle Minerale von einander völlig abhängig sind, um effektiv zu arbeiten, Ihnen ein Beispiel &ndash anzuführen;

Wenn Sie mit Kalzium, der Absorption und dem Metabolismus von Phosphor ergänzen, werden Eisen, Zink, Magnesium und Mangan betroffen, weil sie alle in der Synergie arbeiten. Diese Minerale können dann alle anderen Minerale und Spurenelemente betreffen, dass sie individuell mit &ndash arbeiten; wie eine Kettenreaktion gleicht ein Mineral die Vorteile von einem anderen aus (gelesen, sie don’ t arbeiten in der Isolierung).

Let’ s nehmen drei populäre unabhängige Mineralergänzungen:

Magnesium nimmt an mehr als 300 enzymatischen Reaktionen teil. Es ist für die Nerven- und Muskelfunktion notwendig.
Die Absorption und der Metabolismus von Magnesium verlangen Kadmium, Blei, Natrium, Phosphor, Kalzium, Eisen, Kalium und Mangan im richtigen Gleichgewicht, und diese Minerale brauchen der Reihe nach mehr Minerale, um zu arbeiten.

Deshalb, Magnesium won’ t arbeiten zu seiner vollen Wirkung ohne mindestens 20 andere Minerale.

Kalzium ist für gesunde Zähne und Knochen jedoch ohne Strontium, Zink, Magnesium, Mangan und Eisen erforderlich, die Absorption und der Metabolismus von Kalzium werden bewirkt, und diese Minerale brauchen der Reihe nach mehr Minerale, um zu arbeiten.

Deshalb, Kalzium won’ t arbeiten zu seiner vollen Wirkung ohne mindestens 20 andere Minerale.

Eisen ist erforderlich, um Sauerstoff im Blut zu transportieren, und ist als ein cofactor für viele Enzyme erforderlich. Die Absorption und der Metabolismus von Eisen verlangen Kupfer, Mangan, Kadmium, Zink, Blei, Kalzium und Chrom im richtigen Gleichgewicht, und diese Minerale brauchen der Reihe nach mehr Minerale, um zu arbeiten.

Deshalb, Eisen won’ t arbeiten zu seiner vollen Wirkung ohne mindestens 20 andere Minerale.

GESCHÄFTSMINERALE

Die Einnahme großer Beträge eines einzelnen Vitamins oder Mineralergänzung kann auch Absorption betreffen und kann zu malabsorption Syndrom wegen der Unausgewogenheit von Nährstoffen führen, die in der Synergie im Körper arbeiten.

Obwohl Sie eine Reihe von dichten Nährnahrungsmitteln verbrauchen können, geschieht die Nahrung im Körper an einem Zellniveau. Das bedeutet, dass Minerale verdaut und in unser Blut und Zellen transportiert werden müssen. Das hängt von den Nahrungsmitteln ab, die wir, die Ergänzungen essen, die wir nehmen und unser Gesundheitsstatus.

Nährstoffe wie Phytic-Säure in Pflanzennahrungsmitteln können die Absorption anderer Minerale wie Zink reduzieren. Das kann dann auf die anderen Minerale im Körper einwirken. Es wird deshalb häufig empfohlen, dass wir Nahrungsmittel wie Körner und Hülsenfrüchte vor dem Kochen von ihnen einweichen.
Die überschüssige oder ungenügende Aufnahme von Mineralen kann auf die Absorption oder den Metabolismus anderer Nährstoffe im Körper einwirken.

Die Absorption von Nährstoffen wird auch durch das schlechte Verzehren in der Verdauungstrakt zusammengepresst. Das kann erwartet zunehmen zu betonen, der die Sekretion von Magensäure zusammenpresst, die Verzehren hilft.

Minerale werden zwischen den Makromineralen und den Spurenelementen geteilt. Die Makrominerale schließen Natrium, Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Schwefel, Chlor ein. Der Rest der Elemente wie Eisen, Kupfer und Selen ist Spurenelemente, weil sie im Körper in viel kleineren Spurenbeträgen erforderlich sind.

Warum tun, brauchen wir 78 Minerale und verfolgen element’ s

Die Erschöpfung des ganzen Spektrums von Mineralen und Spurenelementen ist heute einer der Hauptrisikofaktoren für Krankheit. Der menschliche Körper enthält das volle Spektrum von Elementen, und die dauernde Aufnahme dieser Elemente ist erforderlich, gute Gesundheit aufrechtzuerhalten. Da sich alle Minerale und Spurenelemente auf einander für die Absorption und den Metabolismus verlassen, ist es wichtig, dass wir das volle Spektrum für jeden bieten, um seine eigene individuelle Funktion richtig auszuführen.  

Cellnutrition (Quinton) Hypertonic und Isotonic, ist die einzige Mineralergänzung auf dem Markt, der alle 78 Minerale enthält, die der Körper in einer völlig reinen und hoch bioverfügbaren Form verlangt.

Es war und ist immer und ist es immer:
100% Natürlich
100% Rein
100% Sicher

Zellenernährung

Der Erfolg von Cellnutrition Quinton hat zu der Akquisition und Entwicklung weiterer Produkte innerhalb unseres Portfolios geführt, alle mit dem gleichen Ethos von 100% natürliche Unterstützung für Ihren Körper.

Shop

Folge uns

@cellnutrition #foreverybody